Ausflug nach Vogelsang/Heimbach Oktober 2017

Tagestour Vogelsang/Heimbach Oktober 2017

Am Dienstag, 17.10.17, bestiegen in Aachen und Roetgen insgesamt 32 Senioren den Bus in
Richtung Eifel. Nach der Begrüßung durch Klaudia Wichmann und Bekanntgabe des Tagesablaufs
durch Christel Mitzon begann eine launige Fahrt. Ziel war die ehemalige Ordensburg Vogelsang in
Schleiden.
Um 11 Uhr begannen die Führungen in zwei Gruppen mit den fachkundigen Referenten des
Informationszentrums über das weitläufige Gelände und durch einen Teil der Gebäude.Wir haben viel über die Entstehung und Geschichte von Vogelsang erfahren. Die Gebäude sind teilweise sehr
gut erhalten bzw. wurden rekonstruiert.

1934 wurde Vogelsang erbaut als eine Schule für den Führungsnachwuchs der NSDAP. Nach der Kapitulation 1945 wurde es von der US-Armee besetzt und als Truppenübungsplatz genutzt. Von 1950 bis 2005 nutzte es das belgische Militär.
Gegen 13 Uhr trafen sich die zwei Gruppen auf der Panoramaterrasse des Restaurants wieder. Da
sich die Sonne mittlerweile fast durch den Dunst gekämpft hatte, konnten wir während des
Mittagessens bei angenehmer Temperatur einen fantastischen Blick auf den Urftsee, die Staumauer
und die umliegende Eifelregion genießen.
Nach dem Essen nutzten einige die Zeit bis zur Weiterfahrt für einen Spaziergang, die anderen
genossen weiterhin das schöne Wetter auf der Terrasse bei einem guten Kaffee und netten
Gesprächen. Dabei wurden Erinnerungen ausgetauscht und aufgefrischt.

Um 15.30 Uhr fuhren wir weiter nach Heimbach, dabei meisterte unser Busfahrer die vielen
Serpentinen mit Bravour.
In Heimbach unternahmen wir noch einen kleinen Spaziergang, bevor wir uns zu Kaffee und
Kuchen in einem netten Restaurant trafen.
Die Heimfahrt traten wir um 18 Uhr an und waren gegen 19 Uhr wieder in Aachen.
Durch die Verbindung von geschichtlichen Informationen und gemütlichem Beisammensein war der
Ausflug sehr gelungen, dafür bedanken wir uns bei den Organisatoren. Dazu hat natürlich auch das
Wetter beigetragen, das uns mit einem goldenen Oktobertag verwöhnte.
Ich freue mich auf den nächsten Ausflug.

Elke Großer

Link zur Bildergalerie